Hausarzt-Referenz

Eine Würdigung der komplementär-medizinischen Interdisziplinarität

17.12.2014 Dr.med. Robin Rothenbühler

Dr. med. Robin Rothenbühler

Facharzt FMH Allgemeine Innere Medizin

Büntstrasse 4

5430 Wettingen

www.de.docvadis.ch/robin-rothenbuehler/

Seit November 2012 besteht eine persönliche Zusammenarbeit zwischen dem TCM Zen Tao Praxis für Traditionelle Chinesische Medizin, TCM, an der Bahnhofstrasse 103 C, Wettingen, und meiner Tätigkeit im Rahmen der integrierten hausärztlichen Grundversorgung meiner Praxis. Diese Zusammenarbeit stösst bei meinen Patienten auf breite Zustimmung und Beliebtheit und überzeugt auch mich persönlich.

Die Indikation zur TCM wird entweder mit dem Patienten zusammen in meiner Praxis besprochen und auf Wunsch auch dem Arzt für TCM mitgeteilt oder der Patient meldet sich selbstständig im Zentrum für TCM. Auch Zuweisungen aus der Praxis für TCM in meine Praxis für moderne Medizin, wie sie von den Kollegen der TCM auch genannt wird, werden für gezielte Röntgen-Untersuchungen z. B. der Halswirbelsäule, HWS, oder auch generell für eine komplementäre medizinische Untersuchung vereinbart.

Im Verlauf der Jahre hat sich diese Art der Zusammenarbeit gut etabliert. Neben den wissenschaftlichen Wirkungsmechanismen, z.B. neuronale Reizleitungs-Studien, sind die durch den Patienten selbst beobachteten Erfahrungen wertvoll. Sie verbessern auf einzigartige Weise im Zusammenwirken der gezielten Mobilisation der Selbstheilungs-Kräfte einerseits und der Motivation des Patienten zu seiner Heilung die medizinische Behandlung. Ich nenne dies eine komplementär-medizinische Praxis im besten Sinne.

Was das TCM Zen Tao Praxis für Traditionelle Chinesische Medizin, TCM, an der Bahnhofstrasse 103 C, Wettingen, besonders auszeichnet ist wesentlich und wird im Folgenden kurz geschildert: Langfristig ist wie in meiner Hausarzt-Praxis die persönliche Kontinuität der ärztlichen Präsenz über viele Jahre hinweg gewährleistet. Das ist eine Stärke in der Hausarztmeidizin. Dr. Xuezheng Li, Arzt für TCM, hat im Anschluss an seine Facharztausbildung an der Fujian Universität seine Ausbildung in Peking in einer grossen Klinik für chirurgische Orthopädie nach westlichem Standard ergänzt. Dies macht aus ihm einen kompetenten Ansprechpartner mit hohem Verständnis der westlichen modernen Medizin. Zudem steht er in täglicher Qualitätskontrolle der Synthese der TCM und der modernen Medizin, da seine Ehefrau, Dr. med. Yu Lu Li, Fachärztin FMH für Innere Medizin, sowohl Mitglied der Geschäftsleitung der TCM Praxis ist als auch häufig in dieser Praxis während der Sprechstunde anwesend ist.